Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)


Augensturm - Poem by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

Nie flüsterst Du 'Ich hasse Dich'
Nie sagst Du mir 'Ich kann nicht mehr'
doch fühlst Du Dich so leer
Sei doch mal gemein für mich
zerreiss die Fäden, die nur binden Dich.

Dir zuzuhören, tut mir noch immer weh
ich fühl´nicht Deine Liebe - nur kalten Schnee
im Schlaf hör´ich noch Deine Worte
und trag´sie mit mir an alle Orte.

Doch lächelt im Dunkeln der Mond mich an
braust Du als Sturm mir in die Augen
so stürmisch bist nur Du und bringst mich jäh ins Wanken
bleibst für immer nur mein Traum,
der flüstert durch meine Gedanken.

(c) Alle Rechte vorbehalten
Floy Dy Ra,20. August 2013
inspiriert von Kerstin´s 'Ohrwurm'


Comments about Augensturm by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Thursday, August 22, 2013

Poem Edited: Friday, August 23, 2013


[Hata Bildir]