Jean Arp

(16 September 1886 – 7 June 1966 / Strasbourg)

Westöliche Rosen


1

die rosen werden an die hüte gekreuzigt, die lippen
der rosen fliegen fort.
die blutigen organe tropfen auf den sichtbaren
thron des halbwüchsigen westöstlichen steines und
auf die weißen totenköpfe.
die drei rasierten sommer und die drei rasierten
kreuze wackeln wie der mai auf krücken fort.
der leierleib erzählt von blutigen schlachten gegen
behaarte steine. der leierleib schießt giftigen schaum
steinerne krücken blutige nasen behaarte steine gegen
die rasierten totenköpfe.

2

der leierleib tropft blut auf die weißen vorhemden
wie in einer unverpackten schlacht und wirft seine
drei schneeballen hinter seine drei sommer.
aus den retorten rollen die totenköpfe der Itosen.
die lippen der hüte kommen auf krücken zurück.
die handschuhe werden an die hüte gekreuzigt.
die kreuze lehnen aneinander wie der halbe mann
vom bräutigam am anderen halben manne vom
bräutigam.

3

der leierleib erzählt der schaumgeburt von einem
halbwüchsigen westöstlichen stein der beileibe und
heiseele auf einem sichtbaren thron sitzt und von
den wagehalsigen und wagenasigen die blutige teile
5e,oen den mai werfen. da schießt die schaumgeburt
giftige akzentvögel gegen die signaturorgane des
leierleibes hängt sich klöppel an ihre geballten flügel
und läutet und fliegt fort zu den geflügelten worten.
die flügel rasieren die behaarten herzen.
das stückchen luft wackelt und ruft qui vive.
so geht es hinauf und hinab wie in einem brief.

4

es läutet in den herzen.
die schaumgeburt packt weiße mailuft in einen
schneebrief.
der halbwüchsige westöstliche stein wirft seine
drei handschuhe hinter seine drei hüte und hängt
sich an den rosen auf.
der leierleib rasiert seine schlachtenklöppel.
geflügelte rosen fliegen zu der schneeleier.

Submitted: Friday, January 03, 2003

Do you like this poem?
0 person liked.
0 person did not like.

What do you think this poem is about?



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?

Comments about this poem (Westöliche Rosen by Jean Arp )

Enter the verification code :

There is no comment submitted by members..

PoemHunter.com Updates

New Poems

  1. When you know God, MOHAMMAD SKATI
  2. A Hymn, Sir Henry Wotton
  3. Raja Ravi Varma, Gangadharan nair Pulingat..
  4. Psalm CIV, Sir Henry Wotton
  5. Friendship, Afshan Fatima
  6. Shaking Off The Finger Tip, Is It Poetry
  7. Golden Glow, Col Muhamad Khalid Khan
  8. A Prayer, Nicholas Breton
  9. Invective: The Hate Of Treason, Nicholas Breton
  10. Goodbye Elias, Tony Adah

Poem of the Day

poet John Clare

I love to see the old heath's withered brake
Mingle its crimpled leaves with furze and ling,
While the old heron from the lonely lake
Starts slow and flaps its melancholy wing,
...... Read complete »

 

Modern Poem

poet Grace Paley

 

Trending Poems

  1. The Road Not Taken, Robert Frost
  2. All the World's a Stage, William Shakespeare
  3. Daffodils, William Wordsworth
  4. Do Not Go Gentle Into That Good Night, Dylan Thomas
  5. Still I Rise, Maya Angelou
  6. Fire and Ice, Robert Frost
  7. A Fairy Song, William Shakespeare
  8. Emmonsail's Heath in Winter, John Clare
  9. Phenomenal Woman, Maya Angelou
  10. Invictus, William Ernest Henley

Trending Poets

[Hata Bildir]