Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)


Die Trauer Trägt Schwarz - Poem by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

Du hattest Spaß daran durch die Wellen zu springen,
die weißgekrönten.
Du wurdest so sanft auf den Rücken geküsst,
gleitend,
hattest Lust an deinem Körper,
empor gehoben und hinunter,
schaumgekrönt,
allen Kontakt zum Boden verlierend,
wenn du die Strömungen studiertest
und auf den Wellen reitend,
aber jetzt wurde dein Körper
an Land erwischt,
singend dein letztes Lied.
Mir kommt die Erinnerung - die Trauer trägt schwarz.
Jetzt spielen nur noch die schwarzen Tasten
deinen Song, den ich in mir fühle,
wenn ich an der Eingangstür sitze
und auf deine Tasten lausche,
die mir dunkel leuchten und weiß.

(c) Alle Rechte vorbehalten
Floy Dy Ra,15.11.2013

gewidmet den Opfern des Typhoon 'Yolanda'!


Comments about Die Trauer Trägt Schwarz by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Friday, November 15, 2013



[Hata Bildir]